Bundesweinprämierung Die Elite des deutschen Weins

Mehr als 4.000 Weine und Sekte von fast 300 Winzerbetrieben und Genossenschaften aus den deutschen Aunbaugebieten standen im aktuellen Prämierungsjahr zur Verkostung und wurden von den Experten der DLG im Rahmen der Bundesweinprämierung bewertet. Auf diesen Webseiten finden Sie die Ergebnisse des Verkostungsmarathons. Dabei ist jeder ausgezeichnete Wein mit einer Geschmacksangabe, dem Alkoholgehalt, dem durchschnittlichen Verkaufspreis, der AP-Nr. und der Bewertung zwischen Gold Extra und Bronze gekennzeichnet.

Covid-19: Aktuelle Information zu den DLG-Qualitätsprüfungen:

Die DLG-Qualitätsprüfungen werden auch in der aktuellen Situation weiterhin durchgeführt. Im Hinblick auf die Verbreitung des Coronavirus haben wir die notwendigen Maßnahmen getroffen, um den reibungslosen und sicheren Ablauf unserer Prüfdienstleistungen im Rahmen der Bundesweinprämierung 2020 zu ermöglichen.

Mehr...

Innovatives von den Jungwinzern des Jahres

Die gezielte Förderung des deutschen Winzernachwuchses ist ein besonderes Anliegen der DLG. Im Rahmen der Qualifikationsrunde wird das Fachwissen in den Bereichen Önologie, Wein-Sensorik und internationale Weinwirtschaft in Theorie und Praxis geprüft. Eine Fach-Jury aus Wein-Experten, Dozenten und Oenologen wählte die Sieger unter den besten deutschen Weintalenten aus.

News

Ergebnisse der DLG-Bundesweinprämierung 2020 veröffentlicht

Ergebnisse der DLG-Bundesweinprämierung 2020 veröffentlicht

Rund 4.000 Weine und Sekte von Experten getestet – Testergebnisse online

 

Content Card

Beste Kollektionen 2020 von der DLG ausgezeichnet

Preisträger der DLG-Bundesweinprämierung – Höchstes Qualitätsniveau  

 

Content Card

„Nachhaltige Pioniere“ 2020

DLG-Sonderpreis für alternative Rebsorten 

 

DLG kürt „Jungwinzer des Jahres“

DLG kürt „Jungwinzer des Jahres“

Wettbewerb zur Förderung des Winzernachwuchses – Sieger: David Spies (Rheinhessen), Julia Oswald (Rheinhessen) und Vera Keller (Pfalz)

 

Beste Weinkollektionen 2020

Im Rahmen der Bundesweinprämierung werden jedes Jahr die besten Kollektionen in den Kategorien „Weißwein trocken“, „Weißwein fruchtig“, „Rotwein trocken“, „Im (Barrique-) Fass gereift trocken“ und „Edelsüß“ ermittelt und ausgezeichnet. Zwei Sonderpreise für die besten Sekt-Kollektionen „brut“ und „fruchtig“ werden ebenfalls vergeben.